1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Lokalsport: Auftakt mit den jungen Jahrgängen

Lokalsport : Auftakt mit den jungen Jahrgängen

Das neue Jahr war nur wenige Tage alt, da trafen sich die ersten Jugendmannschaften aus Viersen bereits, um die Stadtmeister auszuspielen. Und traditionell begannen erst die Titelkämpfe der jüngsten Kicker, bevor die älteren Jahrgänge den Boden in der Viersener Sporthalle Löh betreten durften.

In den ersten vier Wettbewerben zeigte sich Blau-Weiß Concordia Viersen am erfolgreichsten und holte gleich zwei Titel.

Während die E-Junioren der Concordia im Endspiel gegen den Dülkener FC deutlich mit 4:0 gewann, machten es die D-Junioren einen Tag später etwas spannender. Im Finale trafen die Blau-Weißen auf die starke Mannschaft des ASV Süchteln, gegen die man in der regulären Spielzeit 1:1 spielte. Deswegen musste ein Neunmeterschießen her, in dem der ASV Nerven zeigte: Gleich drei Süchtelner Spieler verpassten einen Torerfolg, die Viersener zeigten sich treffsicherer und holten den zweiten Titel für Concordia. Zwar verpassten die E-Junioren des ASV den Stadtmeisterpokal knapp, dennoch konnte man im Süchtelner Lager einen Titel feiern: Die F-Jugend von den Süchtelner Höhen zeigte sich von ihrer besten Seite und gewann das Turnier souverän.

Alle fünf Turnierspiele gewann der ASV mit einem Torverhältnis von insgesamt 22:0 Toren. Der Höhepunkt des Turniers war der deutliche 8:0-Halbfinalsieg über den 1. FC Viersen, auf den die ASV-Kicker einen 3:0-Finalerfolg über Concordia Viersen folgen ließen. Den Abschluss der Nachwuchsturniere - mit denen Jürgen Krienen vom Viersener Stadtsportverband insgesamt zufrieden war, da "alles nach Plan ablief und es keine großen Verletzungen gab" - gestaltete das C-Jugend-Turnier, das die C 1-Jugend der SG Boisheim/Dilkrath für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale schlug die Spielgemeinschaft noch die Kameraden der C 2, ehe man im Finale der SG Dülken beim 5:1-Sieg kaum Chancen ließ.

Bevor am kommenden Sonntag dann die Senioren um die Stadtmeistertitel kämpfen, geht es am Samstag bereits ab 9.30 Uhr mit den B-Junioren weiter. Den Abschluss der Junioren-Stadtmeisterschaften zelebrieren dann die A-Junioren ab 13.30 Uhr.

(vdb)