ASV Süchteln vor dem Spiel bei der DJK/VfL Giesenkirchen

Fußball-Landesliga : Englische Wochen lassen den ASV Süchteln ächzen

Nach dem Kreispokal-Krimi geht’s für die Süchtelner am Sonntag zur DJK/VfL Giesenkirchen.

Beim Fußball-Landesligisten ASV Süchteln jagt derzeit eine englische Woche die nächste. Wenn’s am Sonntag zum Aufsteiger DJK/VfL Giesenkirchen geht, geschieht das ohne große Vorbereitung. Denn am Mittwoch musste der ASV 120 Minuten im Kreispokal gegen Fortuna Mönchengladbach ran, setzte sich anschließend im Elfmeterschießen mit 11:10 durch.

In der Vorwoche sah es ähnlich aus. Nach einem tollen, aber letztlich erfolglosen Fight über 120 Minuten im Niederrheinpokal ging es ins wichtige Heimspiel gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter. Da gab es zwar einen Sieg, doch Regeneration war kaum möglich. ASV-Trainer Fabian Wiegers passt die Doppelbelastung nicht. Er sieht seine Elf in der Liga daher auch im Nachteil: „Das ist schon brutal im Moment. So etwas gibt es auch in keinem anderen Kreis. Wir können derzeit unser Training auch nicht so aufziehen wie wir wollen, da wir ja schon das nächste Spiel vor der Brust haben.“ Erschwerend kommt hinzu, dass die Süchtelner Woche für Woche Ausfälle zu beklagen haben. Und nächsten Mittwoch steht im Kreispokal schon das Viertelfinale beim Rheydter SV an. Bei einem Sieg, ginge eine Woche später bereits das Halbfinale über die Bühne.

Für den ASV gilt es aber, jetzt erst einmal wieder den Fokus auf das Spiel in Giesenkirchen zu richten. Mit einem Sieg würde man sich nämlich ins Tabellenmittelfeld katapultieren und sich ein gutes Polster zu den unteren Mannschaften verschaffen. „Das Spiel ist enorm wichtig für uns“, sagt ASV-Coach Wiegers. Mit einem weiteren Sieg ließe sich die hohe Belastung jedenfalls ganz bestimmt besser verkraften.

Zum Personal Ausfälle: Recker (Diagnose steht noch aus), Durmus (Rippenbruch), Verlinden (Urlaub), Koc (Sprunggelenk); Einsatz fraglich: Ben-Moussa (Zerrung); Rückkehrer: Camcioglu (nach Urlaub), Heinrichs (nach beruflicher Verpflichtung)

Mehr von RP ONLINE