ASV Süchteln in der Fußball-Landesliga

Fußball: Süchteln muss gegen St. Tönis eine Enttäuschung verkraften

Der ASV Süchteln enttäuschte zum Auftakt in die neue Saison der Fußball-Landesliga. Er unterlag Aufsteiger Teutonia St. Tönis 1:2 (1:1). „Die Niederlage haben wir uns selbst zuzuschreiben. Der Gegner hat unsere Schwächen ausgenutzt, und wir stehen jetzt wie die Deppen da“, sagte Trainer Heinrich Losing.

Dabei erwischten die Süchtelner einen Auftakt nach Maß. Schon in der 4. Minute jagte Sean Herrmann das Spielgerät nach schöner Vorarbeit von Morten Heffungs zum 1:0 in die Maschen des St. Töniser Tores. „Wahrscheinlich haben wir gedacht, dass das so weitergeht“, meinte Losing. Seine Akteure knüpften an diese vielversprechende Aktion aber nicht an. Den Süchtelnern fehlte beinahe über die gesamte Partie der Zugriff im Mittelfeld. „Wenn drei, vier Spieler die Form nicht erreichen, bekommt man die Kompaktheit im Mittelfeld nicht hin. Wir haben uns dann auf einen Schlagabtausch eingelassen und das war überhaupt nicht nötig“, erklärte der ASV-Coach. In der 37. Minute profitierte St. Tönis erstmals von so einem Ballverlust. Die Gäste spielten den Rekordtorjäger Burhan Sahin, 53 Treffer in der Aufstiegssaison, mit einem Pass zwischen die ASV-Innenverteidiger frei und der versenkte den Ball in sehenswerter Manier über Torhüter Philip Grefkes hinweg zum 1:1.

Nach dem Seitenwechsel setzte sich setzte sich Brian Drubel im Kopfballduell durch und traf zum 2:1 (64.). „Wir haben zwei Tore kassiert, die anders zu verteidigen sind und unsere eigenen Möglichkeiten nicht genutzt“, sagte Losing. Es ärgerte den Coach, dass seine Spieler den Ball oft viel zu schnell herschenkten. In der Schlussviertelstunde, als die Süchtelner den Druck erhöhten, boten sich dem ASV dann einige Chancen. Auf diesen positiven Aspekten wollen die Süchtelner aufbauen, denn bereits am Mittwoch sind sie wieder gefordert. Dann spielt das Team beim Oberliga-Absteiger Cronenberger SC in Wuppertal. „Da müssen wir es dann besser machen“, sagte Losing.

  • Fußball : ASV Süchteln verspielt klaren Vorsprung in Mettmann

Süchteln: Grefkes – Reinert, Smoljanovic, Cox, Bock – Schürmann (72. di Buduo) – Heylen, Herrmann, Chuong (46. Heinrichs), Robertz (46. Bongartz)– Heffungs. Tore: 1:0 Herrmann (4.), 1:1 Sahin (34.), 1:2 Drubel (64.). Zuschauer: 200.