1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Amern kommt gegen Oedt mit einem blauen Auge davon

Fußball : Amern kommt gegen Oedt mit einem blauen Auge davon

Landesligist gewann im Kreispokal erst im Elfmeter-schießen gegen den C-Ligisten. Auch Dilkrath ist weiter.

Die zweite Runde im Pokal des Fußballkreises Kempen-Krefeld fiel für den Bezirksligisten Rhenania Hinsbeck aus. Weil die Hinsbecker keine Mannschaft zusammenbekamen, wurde die für Dienstagabend bei der DJK VfL Willich geplante Partie abgesetzt, so dass die Willicher kampflos in der dritten Runde stehen. Kräfte sparen kann auch Landesligist Union Nettetal für die Meisterschaftspartie. Die eigentlich für heute angesetzte Partie fällt aus, weil Gastgeber PaschaSpor Krefeld das Spiel abgesagt hat. Die Partie wird zugunsten von Union gewertet. Spielen wird dagegen heute (19.30 Uhr) TuRa Brüggen beim OSV Meerbusch. Kommenden Dienstag schließen die TSF Bracht die zweite Runde beim SV Vorst ab.

Borussia Oedt - VSF Amern 6:7 n.E. (0:1, 1:1). Um ein Haar hätte es eine Riesensensation gegeben. Denn Landesligist VSF Amern setzte sich beim C-Ligisten Borussia Oedt erst nach einem Elfmeterschießen mit 7:6 durch. VSF-Keeper Sandro Dörenkamp parierte den sechsten Versuch der Gastgeber und hielt sein Team im Wettbewerb. "Die Freude hielt sich nach der bescheidenen Leistung in Grenzen", sagte Trainer Rainer Bruse, "für uns Trainer war das ein sehr aufschlussreiches Spiel." Es hatten einige Spieler aus der zweiten Reihe ihre Chancen bekommen, sie aber nicht nutzen können. Nach 60 Minuten war dem Team ein deutlicher Kraftverlust anzumerken gewesen. "Ich will aber Oedts Leistung nicht abwerten. Die haben eine tolle Mannschaft. Das erinnerte mich an unsere Anfänge in Amern", betonte Bruse. Das Spiel hatte perfekt für seine Mannschaft begonnen, als Cihat Aslan schon nach drei Minuten die Führung erzielte. Doch weitere Tore wollten den Gästen trotz Überlegenheit nicht mehr gelingen. So kam es, wie es kommen musste. Neun Minuten vor dem Spielende erzielten die Oedter den Ausgleich. In der Verlängerung fielen keine Tore mehr, so dass das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste.

  • Den Aufstieg perfekt gemacht: Die Faustball-Damen
    Faustball-Damen holen Meisterschaft : Wie der TuS Wickrath im letzten Satz den Aufstieg feierte
  • Traf zum 1:0 und 5:2: Mennrath
    Spitzenreiter aus Bezirks- und Kreisliga A : Testspiel-Torfestival zwischen Mennrath und Wickrath
  • Ronny Lindemann und Martin Horn werden
    Weltmeisterschaft findet im März wieder statt : Die Billard-Elite kehrt zurück nach Viersen

Thomasstadt Kempen - Fortuna Dilkrath 2:3 (1:3). Eine Runde weiter ist auch Bezirksligist Dilkrath. Als Gast des A-Ligisten Thomasstadt Kempen erzielte Rico Hildebrand schon in Hälfte eins einen lupenreinen Hattrick und legte damit die Grundlage zum 3:2-Sieg.

Dülkener FC - VfB Uerdingen 1:5 (0:1). Nicht die Spur einer Chance hatte der A-Ligist Dülkener FC im Heimspiel gegen den Bezirksliga-Spitzenreiter VfB Uerdingen, das die DFCer mit 1:5 verloren. Der Ehrentreffer für Dülken durch Patti Hinz fiel erst in der Schlussminute.

(ben-/ms)