1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Amern III ist Meister, aber Leutherheide steigt auf

Fußball : Amern III ist Meister, aber Leutherheide steigt auf

Der BSV kehrt nach einem Jahr in die B-Liga zurück.

Auch in der Kreisliga-C Gruppe 1 sind die letzten Entscheidungen gefallen. Die Dritte Mannschaft der VSF Amern hat wie erwartet ihr Meisterstück gemacht und eine perfekte Rückrunde mit einem 9:1-Erfolg gegen Schaag abgerundet. Da die Schwalmtaler aber zur neuen Saison nicht mit zwei Mannschaften in der Kreisliga-B an den Start gehen möchten, kann sich der BSV Leutherheide auch über den zweiten Platz in der Endabrechnung freuen. Das bedeutet für das Team von Sascha Heigl den direkten Wiederaufstieg.

Die noch fehlenden Punkte verdiente sich der BSV durch eine deutliche Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel. Zur Pause hatte es im Derby gegen die Reserve aus Leuth nur zu einem 1:1 gereicht. Torsten Ulbrich, der bereits den Ausgleich erzielte, schoss seine Farben mit einem Doppelback auf die Siegerstraße.

Ein unterhaltsames Spiel gab es zwischen den TSF Bracht III und dem SV Niederkrüchten II. Beide Teams einigten sich darauf, dass die Spielpositionen für das letzte Meisterschaftsspiel ausgelost wurden. So durfte sich unter anderem Niederkrüchtens etatmäßiger Torwart Alexander Erk als Feldspieler in die Torschützenliste eintragen. Am Ende gewannen die Gäste die torreichste Partie des Spieltags mit 7:6.

  • Fußball : TVAS Viersen feiert wichtigen Heimsieg gegen SW Elmpt
  • Neuzugang Justin Coenen (M.) gegen FC
    Union Nettetal präsentiert Neuzugang aus den Niederlanden : Mit Talent und Erfahrung in die vierte Oberliga-Saison
  • Die Viersenerin Fabienne Bock und Paco
    Reiten : Paco ist Reiterin Fabienne Bock ein verlässlicher Partner

Einen versöhnlichen Saisonabschluss hatte auch die Zweite Mannschaft von Schwarz-Weiß Elmpt. Obwohl die Rote Laterne bereits vor dem letzten Spieltag fest an das Team vergeben war, feierte Elmpt gegen den SV Vorst den dritten Saisonsieg.

(fafr)