1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: 7:2 – Oberkrüchten schießt sich an die Tabellenspitze

Fußball : 7:2 – Oberkrüchten schießt sich an die Tabellenspitze

Die DJK Oberkrüchten und die Dritte Mannschaft des SV Grefrath haben nach dem ersten Spieltag die Tabellenführung in den beiden Gruppen mit Grenzlandbeteiligung übernommen.

Oberkrüchten siegte zum Auftakt 7:2 gegen den Vorjahresdritten SuS Schaag II. Auch für den in den letzten beiden Jahren zweimal abgestiegenen BSV Leutherheide gab es Grund zum Jubeln. Nach einem 0:1-Halbzeitrückstand drehten die Gastgeber die Partie gegen Amern III. Für das Team von Sascha Heigl waren Sascha Zahr, Dirk Böhme sowie in der Nachspielzeit Torsten Ulbich und Niklas Schlun erfolgreich.

Am ersten Meisterschaftswochenende gab es in der Gruppe 1 in sieben Partien kein Unentschieden. Während die SG Dülken II sowie die TSF Bracht III Heimsiege verbuchen konnte, waren die Dritten Mannschaften aus Hinsbeck und Brüggen in der Fremde erfolgreich.

Für den zweiten Absteiger aus dem Vorjahr verlief der Start in Gruppe 2 nicht wie erhofft. Concordia Lötsch kam bei der Zweitvertretung von SuS Vinkrath nicht über ein 1:1 hinaus. Dirk Gommans konnte mit seinem Treffer zumindest noch den Rückstand zur Pause ausgleichen. Dass die Sportfreunde aus Leuth mit der Dritten Mannschaft nicht wieder am Tabellenende landen wollen, hat sich im Heimspiel gegen Dilkrath gezeigt. Das mit einigen Routiniers gespickte Team kam gleich zum ersten Punktgewinn (1:1). Im Duell der Dritten Mannschaften zeigte Schaag den Waldnielern beim 4:0 deutlich die Grenzen auf.

(fafr)