1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: 1. FC Viersen holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Fußball : 1. FC Viersen holt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Eine Entladung gab es beim Auswärtsspiel des 1. FC Viersen beim VfL Benrath in der Fußball-Landesliga am Sonntag gleich im doppelten Sinne. Zum einen musste das Spiel beim Zwischenstand von 1:0 für Viersen wegen eines Gewitters unterbrochen werden, zum anderen wiesen die Viersener mit einem 5:0 (2:0)-Kantersieg einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib in die Schranken.

Von Beginn an hatten die Gäste aus der Kreisstadt das Heft fest in der Hand und erspielten sich viele gute Möglichkeiten, Eine dieser Möglichkeiten nutze Volkan Akyil schon in der 11. Minute zum 1:0. Nach einer Ecke von Petar Popovic nickte der großgewachsene Innenverteidiger den Ball ein. Nach der Gewitterpause war es erneut Akyill, der wieder nach einer Popovic-Ecke das Leder in die Maschen köpfte (2:0). Die Benrather hatten in dieser Phase den Gästen nicht viel entgegenzusetzen, kamen aber partiell nach vorne. Doch stets wurden die Chancen von Viersens Keeper Jean-Julian Krajnc sicher abgewehrt.

In Hälfte zwei änderte sich das Bild kaum, Viersen gab den Ton an. So war es nur konsequent, dass Enrico Zentsch nach einigen vergebenen Chancen das 3:0 in der 72. Minute erzielte. Doch damit nicht genug, keine 60 Sekunden später war es erneut Zentsch, der für Viersen zum 4:0 einschoss. Den Schlusspunkt in dieser recht einseitigen Partie setzte Viersens Kapitän Dennis Homann per Strafstoß zum 5:0. "Das war eine gute Leistung von uns. Solch eine Leistung müssen wir ab jetzt immer zeigen", sagte Viersens Trainer Daniel Saleh.

  • Fußball : 1. FC Viersen setzt Ausrufezeichen
  • Fußball : 1. FC Viersen mit schwacher Vorstellung beim Rather SV
  • Fußball : 1. FC Viersen verkauft sich teuer

Viersen: Krajnc; Arapovic, Akyill (76. Klouth), Hetterle, Rajo-Miskovic, Yanik, Homann, Popovic, Herrmann (74. Kaida), Werth-Jelitto, Zentsch (76.Noguchi). Tore: 1:0, 2:0 Akyill (11./21.), 3:0, 4:0 Zentsch (72./73.), 5:0 Homann (81.). Zuschauer: 40.

(tost)