1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

So zieht St. Martin durch die Gemeinde Brüggen

Tradition in Brüggen : So zieht St. Martin durch die Gemeinde Brüggen

In Brüggen sind in diesem Jahr elf St.-Martinszüge angemeldet. Ein Kita-Umzug ist abgesagt worden. Wir geben eine Terminübersicht.

Der erste St.-Martinszug 2021 im Gemeindegebiet Brüggen ist der in Bracht: Der Kindergarten Hampelmann plant ihn für Donnerstag, 4. November, um 17.30 Uhr ab H--Goltzius-Straße.

Brüggen Am Freitag, 5. November, freuen sich die Mädchen und Jungen im Kindergarten St. Nikolaus am Westring auf ihren Umzug; er beginnt um 17 Uhr am Westring.

Alst/Angenthoer Am Freitag, 5. November, beginnt der Umzug um 17.30 Uhr. Folgender Zugweg ist gemeldet:  Alst ab Haus-Nr. 128 –  Querung Brüggener Straße – Am Hollenberg – Angenthoer – Irisweg – Am Hollenberg –, Lilienweg – Tulpenweg – Parkplatz am Altenheim – Fußweg am Kindergarten – Mevissenfeld – Querung Brüggener Straße – Am Aeschenbaum – Alst, Lüttelbrachter Straße – Wirtschaftsweg zum Feuer und weiter zur Tütenausgabe an der Markthalle  Meerts (Alst 69). Dort verteilen der heilige Mann und Mitglieder des St.-Martins-Vereins die Tüten. Danach folgt das Nachbarschaftsfest mit Softdrinks, Bier und Glühwein und niederländischen Snacks.

Boerholz Der. St.-Martinsverein Börholz hat den Fackelzug für Samstag, 6. November, 16.45 Uhr, angemeldet. Start- und Zielpunkt ist das Schützenhaus,  Börholz 52b. „Die Tüten werden danach im Schützenhaus ausgegeben“, sagt Jürgen Krummen, der Vorsitzende des St.-Martinsvereins.  Einen Martinsball wird es  nicht geben.

  • Stadtteile im Überblick : Wo Sankt Martin durch Neuss zieht
  • Bräuche rund um den Bischof von Tours : Sankt Martin – das müssen Sie wissen
  • Metzgermeister Cornel Schneider freut sich über
    Eröffnung in Neuss : Eine neue Metzgerei öffnet an der Neuenberger Straße

Lüttelbracht/Genholt: Der Umzug ist geplant für Samstag, 6. November, 17.30 Uhr. Treffpunkt ist der Kindergarten Lüttelbracht.

Heidhausen Der St.-Martinsverein Heidhausen hat den Laternenzug für Sonntag, 7. November, 17.30 Uhr, angemeldet. Startpunkt ist an der Adresse „Heide 17“. (in einer früheren Artikelversion statt irrtümlich im Vorspann, dass der Umzug abgesagt wurde und ein falscher Beginn um 17 Uhr, die Redaktion).

Lüttelbracht Der Kindergarten Lüttelbracht plant den Umzug für Montag, 8. November. Ab 17 Uhr geht es an der Genholter Straße 107 los.

Brüggen Der St.-Martinsumzug ist terminiert auf Freitag, 12. November um 17.30 Uhr. Er führt nach der Aufstellung am Kreuzherrenplatz über

Westring – Klosterstraße – Borner Straße – Hagenkreuzweg – Von-Schaesberg-Weg – Deilmannweg – Hochstraße – Roermonder Straße – Westring – Deichweg  zum Nauenweg, wo das Martinsfeuer entzündet wird. Laut Elvira Lankes vom St.-Martins-Komitee sind bei schlechtem Wetter Änderungen möglich. Nach der Bettler-Szene zieht der St. Martinszug zurück zum Aufstellungspunkt. Drei Musikkapellen begleiten den Umzug. Die Tüten werden auf dem Pausenhof der  Gesamtschule Brüggen verteilt. „Um den Ansturm zu entzerren, startet die Ausgabe bereits um 17.30 Uhr “, so Lankes. Beim Abholen  besteht Maskenpflicht.

Bracht Für Freitag, 12. November, plant der Kindergarten St. Maria Himmelfahrt ab 17 Uhr den Martinszug; er beginnt am Südwall.

Born Der St.-Martinsverein Born hat den Umzug auf Samstag, 13. November gelegt; er startet um 17.15 Uhr von der Grundschule aus.

Bracht Am Samstag, 13. November 17.30 Uhr, beginnt der Laternenumzug in Bracht. Der Weg: Schule – Alster Kirchweg – Marktstraße – Königstraße – Nordwall – Am Linzenkamp – Op de Schonz – Eichendorfstraße – Schillerstraße – Kahrstraße – Boerholzer Straße – Sportplatz – Alster Kirchweg und zurück zur Schule. Martinsfeuer und Feuerwerk werden auf dem Feld Alster Kirchweg abgebrannt. Die Kinder erhalten ihre Tüte in der Grundschul-Aula. (In einer früheren Artikelversion stand irrtümlich Sonntag, 13. November).

Die Kita Kunterbunt verzichtet in diesem Jahr auf einen Umzug.

(busch-)