1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Skurriler Unfall in Viersen - mit gestohlenem Auto gegen die Hauswand

Polizei sucht Zeugen in Viersen : Mit gestohlenem Auto gegen die Hauswand

Mit einem gestohlenen Auto sind Unbekannte in der Nacht zu Montag in Viersen gegen eine Hauswand gefahren und flüchteten. Später kam raus: Der Wagen war wohl gestohlen. Jetzt sucht die Polizei Hinweise.

Die Einsatzkräfte der Polizei wurden gegen 2.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Vorster Straße gerufen. Vor Ort stellten sie fest, dass ein Auto, das in Richtung Krefelder Straße unterwegs war, gegen eine Hauswand gefahren war. Personen stellten die Einsatzkräfte vor Ort nicht fest.

„Der Fahrer oder die Fahrerin waren vom Unfallort geflüchtet“, so ein Polizeisprecher. Erste Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass das Fahrzeug zuvor auf der Sittarder Straße in Viersen gestohlen worden war. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Citroen Picasso mit VIE-Kennzeichen. Die Ermittler fragen: Wer hat den Unfall möglicherweise beobachtet und kann Hinweise zu Insassen machen? Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat über die Rufnummer 02162 3770.

(mrö)