1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Shopping-Center Roermond wird nach Appell geschlossen

Nettetal : Shopping-Center Roermond wird ab Samstag geschlossen

Der Bürgermeister von Venlo hat angeordnet, dass das auch bei vielen Einwohnern im Kreis Viersen beliebte Shopping-Center Roermond ab Samstag geschlossen bleibt. Zugleich bat Antoin Scholten die Bevölkerung, auch nicht in den Gemeinden jenseits der Grenze einkaufen zu gehen.

Insbesondere nach Nettetal-Kaldenkirchen waren in den vergangenen Tagen viele Niederländer zum Einkaufen gekommen.

Landrat Andreas Coenen (CDU) hatte deshalb in einem gemeinsamen Appell mit den Landräten der Region und dem Oberbürgermeister der Stadt Münster NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgefordert, dass sich Deutschland und die Niederlande auf eine einheitliche Strategie zur Bekämpfung des Coronavirus verständigen. „Wir alle schätzen den engen Austausch über die Grenze“, sagte Coenen. „Wir müssen aber feststellen, dass die Strategie, soziale Kontakte zu unterbinden, nicht überall gleich verfolgt wird“, erklärte der Landrat. „Gerade im Grenzgebiet zu den Niederlanden nehmen wir mit großer Sorge wahr, dass in unserem Nachbarland die Einkaufsmöglichkeiten im Einzelhandel, zum Teil auch am Sonntag, nach wie vor gegeben sind.  In letzter Konsequenz muss der Bund über die Schließung der Grenze nachdenken.“

So weit wird es nun wohl nach der Schließung des Shopping-Centers Roermond nicht kommen. Die Einkaufsproblematik war am Freitag auch Thema einer Telefonschalte der Landräte mit der Landesregierung.

(mrö)