1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal-Waldniel: Neue Grundschulmensa wird vier Monate später gebaut

Bildung in Schwalmtal : Neue Grundschulmensa wird vier Monate später gebaut

Wegen der technischen Planung verzögert sich der Baustart an der Gemeinschaftsgrundschule Waldniel. Erst Ende Januar war die Grundschule an den Linden um einen Anbau mit Klassen- und Differenzierungsräumen erweitert worden. Was noch fehlt, ist eine ausreichend große Mensa.

Eigentlich sollte im Januar mit dem Bau der neuen Mensa für die Gemeinschaftsgrundschule Waldniel begonnen werden, im besten Fall hätte sie nach den Sommerferien im August fertig sein können. Doch dieser Zeitplan kann nicht gehalten werden, wie Thomas Höpfner, Leiter des Fachbereichs Schulen bei der Schwalmtaler Verwaltung, auf Anfrage erklärt.

„Baubeginn wird voraussichtlich erst im Mai sein“, vermutlich erst Ende des Jahres werde die Mensa fertig. Der Grund für die rund viermonatige Verzögerung liege in Änderungen bei technischen Details  der Planung.

Erst Ende Januar war die Grundschule an den Linden um einen Anbau mit Klassen- und Differenzierungsräumen erweitert worden. Was noch fehlt, ist eine ausreichend große Mensa. Der Speisesaal im OGS-Bereich bietet lediglich Platz für 75 Kinder. Doch laut Schulleiterin Nadine Bonselns nehmen rund doppelt so viele Grundschüler normalerweise ihr Mittagessen dort ein, sie müssen bisher in Schichten essen. Die neue Mensa soll auf der freien Fläche vor dem Altbau im hinteren Teil der Schule errichtet werden. In dem Gebäude ist bisher die Offene Ganztagsbetreuung untergebracht. Geplant ist ein rechteckiger Saal, der für unterschiedliche Veranstaltungen genutzt werden kann. Die markante Fassade ist mit Holz verkleidet. Die Kosten werden mit 870.000 Euro veranschlagt. Fast die gesamte Summe will die Gemeindeverwaltung aus dem NRW-Förderprogramm „Gute Schule 2020“ decken.

„Die technischen Probleme bei der Planung sind inzwischen gelöst“, sagt Thomas Höpfner. So habe man unter anderem vermeiden wollen, eine rund 90.000 Euro teure Lüftungsanlage einzubauen. Dazu seien Veränderungen bei der Planung notwendig gewesen.