Schwalmtal: Vereinigte Bruderschaften feiern bis Dienstag

Schwalmtal : Vereinigte Bruderschaften feiern bis Dienstag

Die Bruderschaften St. Michael und St. Josef feiern mit ihrem Königspaar Pascal Bördemann und Nadine Klopotowski.

Die Vereinigten Bruderschaften Waldniel (St. Michael 1473 und St. Josef 1753) feiern von Freitag,12. Juli, bis Dienstag, 16. Juli, ihr Heimat- und Schützenfest rund ums Festzelt am Gymnasium in Waldniel. Im Mittelpunkt steht das Königspaar Pascal Bördemann und Nadine Klopotowski, die Minister Maximiliam Steinhäuser und Peter Schmitz sowie Königsadjutant Peter Kohnen.

Zu den Kirmesveranstaltungen ist an allen Tagen der Eintritt kostenfrei. Am Freitag, 12. Juli, beginnt die Kirmes um 19 Uhr mit dem Eintreffen der Züge auf dem Waldnieler Markt. Eine halbe Stunde später bewegt sich der Zug zum Festzelt. Um 20 Uhr steigt dort die Party mit Nellerland//EDM//House//UVM.

Am Samstag, 13. Juli, um 14 Uhr gibt’s ein Platzkonzert, die Züge treffen auf dem Markt ein. Um 14.30 Uhr marschieren sie ab zum Schützenkönig, um dort den Königsmaien zu errichten. Der Zug geht durch den Ort mit Empfang im Altenheim. Um 17.15 Uhr beginnt der große Zapfenstreich am Ehrenmal (Markt). Um 19.30 folgt der Schützen-Abend mit der Live-Band Pik As.

Am Sonntag, 14. Juli, ziehen die Bruderschaftler bereits um 7.45 Uhr vom Marktplatz los und holen die St.-Johannes-Nepomuk-Bruderschaft Ungerath ab. Um 8.30 Uhr ist das Festhochamt im Schwalmtaldom. Die große Königsparade um 10 Uhr lockt die Waldnieler an die Friedenstraße. Anschließend eröffnet die Bruderschaft den Klompenball im Festzelt mit der Live-Band O-Ton. Das Waldnieler Heimatfest mit großem Familientag findet rund ums Festzelt statt. Am Montag, 15. Juli, sind die Bruderschaftler um 9 Uhr beim ökumenischen Gottesdienst am St.-Michael-Kapellchen. Danach folgt der Empfang beim Präses in der Festhalle des Altenheims, bei der Volksbank, beim Bürgermeister und bei der Sparkasse. Der Königs-Gala-Ball beginnt um 19.30 Uhr mit der Live-Band Pik As.

Am Dienstag, 16. Juli, holt die Bruderschaft die Kränzerinnen und Kränzer zum Dorfabend ab, es gibt ein Programm mit verschiedenen Auftritten.

Mehr von RP ONLINE