1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal: Trickdiebe stehlen bei Senioren Geld und Schmuck

In Schwalmtal-Waldniel : Trickdiebe stehlen bei Senioren Geld und Schmuck

Die Polizei appelliert zur Vorsicht: Erneut haben Unbekannte ein hochbetagtes Paar um Geld und Schmuck betrogen. Waren die Täter noch woanders aktiv?

Zum Opfer von Trickbetrügern ist ein laut Polizei hochbetagtes Ehepaar am Mittwochmittag in Schwalmtal-Waldniel geworden. Ein Mann und eine Frau gaben sich ihm gegenüber als Mitarbeiter der Gemeinde aus. Gegen 13.15 Uhr klingelte das Duo an einem Einfamilienhaus an der Roermonder Straße und stellte sich als Mitarbeiter der Gemeinde vor. Die Senioren ließen die Fremden in ihr Haus, die Betrüger verwickelten sie für rund zehn Minuten in ein Gespräch. Die Polizei vermutet, dass sie die Haustür offen ließen, so dass sich ein Komplize oder mehrere Komplizen unbemerkt einschleichen konnten. Diese durchsuchten die anderen Räume, brachen einen Schrank auf und entwendeten daraus einige hundert Euro und Goldschmuck von noch unbekanntem Wert. Die angeblichen Gemeindemitarbeiter werden so beschrieben: Die Frau trug eine helle Jacke mit schwarzem Kragen und sprach akzentfrei Deutsch. Der untersetzte  Mann war zwischen 50 und 60 Jahren alt. Erst später wandten sich die Senioren an die Polizei, eine Fahndung blieb erfolglos. Zeugen melden sich unter  Ruf 0216 377-0.