1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal: Richtfest für Grundschulanbau in Waldniel

Soll im Sommer fertig sein : Richtfest für Grundschulanbau in Waldniel

Bereits im Sommer sollen die neuen Räume an der Schule bezogen werden können.

Bei der Raumanalyse zur Schulentwicklungsplanung 2016/17 wurde bereits festgestellt, dass der Gemeinschaftsgrundschule in Waldniel Raum fehlt. Durch Landesfördermittel aus dem Programm Gute Schule 2020 in Höhe von 870.000 Euro für die Jahre 2017 und 2018 konnten vier weitere Klassenräume und zwei Gruppenräume geplant werden. Nun wurde das Richtfest für diesen Bau gefeiert. Voraussichtlich im Sommer soll der Anbau bezogen werden können. Etwa 920.000 Euro werden inklusive der Ausstattung der Räume für den Grundschulanbau in die Hand genommen. Baubeginn war am
15. Oktober 2018.

Bürgermeister Michael Pesch ließ beim Richtfest den Zeitablauf Revue passieren und zeigte sich glücklich darüber, dass nach der Baugenehmigung im Januar 2018 und der Auftragsvergabe im Juni, alle Beteiligten tatkräftig für die Einhaltung des straffen Zeitplans gesorgt haben. Schulleiterin Nadine Bonsels und ihre Stellvertreterin Andrea Kühne sind glücklich, dass nun Raum geschaffen werde für den Schulalltag, in dem die Kinder Erfahrungen sammeln können.

Ihr Dank galt vor allem der Politik, die sich für die Umsetzung eingesetzt hat und allen am Bau beteiligten Personen. Da die Baumaßnahmen parallel zum Schulbetrieb stattfinden, dankte die Schulleitung auch den Betreuern, den Hausmeistern, den Reinigungskräften, dem Kollegium, den Schülern und Eltern, die alle die entstandenen Beeinträchtigungen mitgetragen haben.

(bigi)