Schwalmtal: Gerd: van Grimbergen geht nach 28 Jahren in den Ruhestand

Schwalmtal : Nach 28 Jahren Gemeindearbeit: van Grimbergen im Ruhestand

Gerd van Grimbergen war in Schwalmtal auch als Standesbeamter bekannt. Jetzt wurde er verabschiedet.

Gerd van Grimbergen geht mit Ablauf des 31. August in den wohlverdienten Ruhestand. Das teilte die Gemeinde Schwalmtal nun mit. Aufgrund von Urlaubstagen wurde van Grimbergern bereits in einer Feierstunde durch Bürgermeister Michael Pesch (CDU) und anschließend von allen Kollegen verabschiedet.

Van Grimbergen wechselte vor 28 Jahren von der Stadt Mönchengladbach in die Gemeinde Schwalmtal und begann 1991 beim Ordnungsamt. „Das war ein Glücksgriff für uns“, sagt Bürgermeister Pesch. Anfang 2001 wurde van Grimbergen zum kommissarischen Leiter des Fachbereiches Schule, Ordnung, Sport und Kultur bestellt, ehe er Ende 2004 zum stellvertretenden Fachbereichsleiter von Schule, Ordnung und Soziales wurde. 2008 wurde er zusätzlich zum Produktbereichsleiter bestellt.

Auch als Standesbeamter war Gerd van Grimbergen seit 1995 regelmäßig tätig. Vor allem aber seine Tätigkeit im Schul-, Sport- und Feuerwehrbereich haben maßgeblichen Anteil seiner Arbeit ausgemacht, heißt es in dem Presseschreiben der Gemeinde. „Er war ein sehr geschätzter Mitarbeiter, immer freundlich und auch bei den Schulleitern sehr beliebt“, sagt Pesch. Sein Nachfolger wird Thomas Höpfer, die Stelle wird offiziell ab dem 1. September nachbesetzt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE