1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal-Geneschen: Mutter und Kind nach Brand unverletzt

Kinderzimmerbrand in Schwalmtal : Mutter und Kind nach Brand unverletzt

Mit 34 Kräften und neun Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr Schwalmtal am Donnerstag um 14.32 Uhr zu einem Kinderzimmer-Brand in Schwalmtal-Geneschen aus.

Am Donnerstag um 14.23 Uhr sind der Löschzug Amern und die Drehleiter Waldniel der Freiwilligen Feuerwehr Schwalmtal mit 34 Kräften und neun Fahrzeugen zu einem Zimmerbrand in Geneschen ausgerückt. In einem Kinderzimmer in einem Mehrfamilienhaus hatte es gebrannt. Die Nutzer der Wohnung, eine Mutter und ihr kleines Kind, konnten ihre Wohnung ebenso rechtzeitig verlassen wie die übrigen Nachbarn das Haus. Verletzt wurde niemand; doch Mutter und Kind wurden vorsorglich vom Rettungsdienst untersucht. Unter Atemschutz brachten die Einsatzkräfte das brennende Teil aus der Wohnung und löschten es. Anschließend kontrollierten Trupps unter Atemschutz die Wohnung mit einer Wärmebildkamera und lüfteten gründlich. Die darüber liegende Wohnung kontrollierten die Retter über die Drehleiter.

Die Straße Geneschen war wegen des Einsatzes der Feuerwehr am Donnerstag für rund anderthalb Stunden gesperrt.

(busch-)