1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal erhält 300.000 Euro für Kirchendenkmal in Hostert

Gemeinde Schwalmtal : 300.000 Euro für Kirchendenkmal in Hostert

Die Gemeinde Schwalmtal erhält aus einem Sonderprogramm des Bundes für Denkmalschutz 300.000 Euro für die ehemalige Kirche am Gelände der früheren Kent-School in Hostert.

Die Gemeinde Schwalmtal erhält aus einem Sonderprogramm des Bundes für  Denkmalschutz 300.000 Euro für die ehemalige Kirche am Gelände der früheren Kent-School in Hostert. Des berichten der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer und sein SPD-Kollege Udo Schiefner aus dem Haushaltsausschuss. Der Bund übernimmt maximal die Hälfte der Kosten. Geplant sind Restaurierungs- und Sanierungsarbeiten, um die Denkmalsubstanz im Innern zu schützen. „Damit können wir einiges erreichen, um den weiteren Verfall zu stoppen“, sagt Bürgermeister Andreas Gisbertz (CDU). Uwe Schummer hatte sich für das Projekt eingesetzt. „Die perspektivische Nutzung der ehemaligen Kirche in Schwalmtal für kulturelle Veranstaltungen und die Sanierung der Probsteikirche in Kempen sind wichtige Vorhaben“, erklärte der CDU-Bundestagsabgeordnete. Gut, dass  der Bund seinen Beitrag von insgesamt 500.000 Euro leiste.