1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal: Bethanien-Kinderdorf lädt zum Martinsmarkt ein

Schwalmtal : Kinderdorf lädt zum Martinsmarkt

An den Ständen können Kinder Kerzen ziehen, Stockbrot rösten und spielen.

Für Sonntag, 17. November, lädt das Bethanien Kinder- und Jugenddorf zur 50. Auflage des Martinsmarkts an die Ungerather Straße 1-15 in Waldniel ein.

Der Martinsmarkt in Bethanien wurde von „Onkel Willi“ Wilhelm Küpper initiiert. Er war der erste Mann, der im Kinderdorf arbeitete, der Markt war für ihn bis zu seinem Tod 2018 stets eine Herzensangelegenheit. Um 11 Uhr beginnt der Familiengottesdienst in der Kinderdorfkapelle. Um 12.30 Uhr öffnet die Büdchenallee. Dafür haben die einzelnen Gruppen Dekorationen, Gebäck, Getränke und Geschenkideen hergestellt. „Ich weiß noch, dass wir mit Onkel Willi überlegt haben, wie das alles klappen könnte. Er hatte Kontakte zur ,Aktionsgemeinschaft Viersen West-Afrika’ und schlug vor, dass wir die Hälfte der Einnahmen an sie weitergeben. Das passiert auch heute noch“, sagt Schwester. Hermanna von den Dominikanerinnen von Bethanien. An den Ständen können Kinder Kerzen ziehen, Stockbrot rösten und spielen. Auf der Bühne treten die Showtrompeten Odenkirchen und die Kinderdorfband La Taste auf. Es gibt Tombola und Bücherstand.

(bigi)