Viersen: Rückzug aus Rhein-Neckar

Viersen: Rückzug aus Rhein-Neckar

Die Unternehmensgruppe Tengelmann wird Filialen ihrer Tochtergesellschaft Kaiser's Tengelmann GmbH im Rhein-Main-Neckar Gebiet an die Kölner Rewe-Gruppe (65 Filialen) und an "tegut" (20) in Fulda abgeben.

Dies teilte das Unternehmen gestern mit. Die Kaiser´s Tengelmann GmbH betreibt in den Regionen Berlin, München, Nordrhein und Rhein-Main-Neckar rund 650 Filialen mit 20 000 Mitarbeitern. Das Rhein-Main-Neckar Gebiet ist die kleinste Region. Die Mitarbeiter werden von den Erwerbern übernommen. Der Verkauf der Filialen muss kartellrechtlich noch genehmigt werden. Es seien vor der Entscheidung zuvor alle Optionen intensiv geprüft worden, erklärte Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann.

(RP)