Rollerfahrer in Viersen rutscht auf Ölspur aus.

Unfall : Rollerfahrer rutscht über Ölspur – schwer verletzt

Ein Roller-Fahrer in Viersen-Dülken ist auf einer Ölspur ausgerutscht.

Ein 70-jähriger Rollerfahrer hat sich am Montagnachmittag im Viersener Stadtteil Dülken schwer verletzt, als er über eine Ölspur fuhr. Wie die Polizei mitteilte, platzte gegen 14.50 Uhr auf der Straße Schirick der Hydraulikschlauch eines Baggers, der auf einem Lastwagen aufgeladen war. Den Lkw fuhr ein 53-jähriger Mann aus Uedem. Das Hydrauliköl lief teilweise auf die Fahrbahn. Der Rollerfahrer aus Viersen, der über die Ölspur fuhr, kam in einer Kurve zu Fall und verletzte sich. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr streute die Ölspur ab.