1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Raubüberfall auf Kiosk in Brüggen

Raub in Brüggen : Kiosk-Besitzer mit Pistole bedroht

Zwei Männer überfielen einen Kiosk in Brüggen. Sie flüchteten danach mit einem silbernen Auto. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zwei Männer haben am Samstag einen Kiosk an der Kaldenkirchener Straße in Brüggen-Bracht überfallen. Wie die Polizei berichtete, betraten sie gegen 21.45 Uhr den Laden und bedrohten den Inhaber mit einer Pistole. Während sich einer der Täter Geld aus der Kasse geben ließ, nahm der zweite mehrere Schachteln Zigaretten. Laut Polizei trug einer der Männer eine schwarze Jogginghose, einen weißen Pullover, schwarze Handschuhe und einen roten Mund-Nasen-Schutz. Er wurde auf Mitte 20 geschätzt. Der zweite Täter trug eine schwarze Jogginghose, dunkelblaue Jacke, weiße Sneaker und dunkelgraue Kappe. Er war mit einem schwarzen Halstuch maskiert. Sie flüchteten mit einem silbernen Auto ohne Kennzeichen, möglicherweise ein Opel Vectra mit Heckspoiler, Richtung Kaldenkirchen. Hinweise: Telefon 02162 3770.

(naf)