1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Polizeikontrolle A52: Zu schnell zum Schnellrestaurant

Vorfall auf der A52 bei Niederkrüchten : Zu schnell zum Schnellrestaurant

Kostspielig ist der Besuch eines Schnellrestaurants für einen Niederländer geworden. Aus Richtung Roermond kommend reiste er am Freitag über die A52 ein, um nach eigenen Worten bei McDonalds in Elmpt mit seinen Freunden zu essen.

(hb) Kostspielig ist der Besuch eines Schnellrestaurants für einen Niederländer (26) geworden.  Aus Richtung Roermond kommend reiste er am Freitag über die A52 ein, um nach eigenen Worten bei McDonalds in Elmpt mit seinen Freunden zu essen. Den Kradfahrern der Bundespolizei gelang es nur mühsam, den mit mehr als 200 Stundenkilometern fahrenden Wagen anzuhalten. Der Fahrer gab gegenüber den Beamten an, dass er die zahlreichen Geschwindigkeitsbegrenzungen (80 km/h) nicht gesehen habe. Einen Führerschein konnte er auch nicht vorlegen. Am Freitag führte die Bundespolizei auf der A52 und A61 Schwerpunkt-Kontrollen durch. Insgesamt schrieben die Beamten 24 Strafanzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz, 18 Strafanzeigen wegen Fahrens unter Drogen-Einfluss, zwei Strafanzeigen wegen Verstoß gegen das Waffengesetz und zwei Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

(hb)