1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Polizei warnt vor britischen Teerkolonnen

Viersen : Polizei warnt vor britischen Teerkolonnen

Die Polizei warnt vor den Angeboten britischer Teerkolonnen, die derzeit im Kreis Viersen unterwegs sind.

Bereits am Dienstag und am Mittwoch hatten Bürger gemeldet, dass die britischen Landfahrer an Haustüren Teerarbeiten zu Dumpingpreisen anböten. Daraufhin traf die Polizei sowohl in Dornbusch als auch in Rahser auf eine Gruppe britischer Landfahrer. Einer der Briten fuhr einen Lkw, ohne im Besitz der passenden Fahrerlaubnis zu sein.

Die Polizei warnt vor den Angeboten der Reisenden. Die Erfahrungen der Polizei zeigten, dass die britischen Landfahrer oft zu überhöhten Preisen und mit schlechter Qualität arbeiteten. Zudem handele es sich, da die Gewerbetreibenden oft nicht im Besitz einer Reisegewerbekarte sind, um Schwarzarbeit.

(ots)