Viersen: Polizei stoppt zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss

Viersen: Polizei stoppt zwei Autofahrer unter Drogeneinfluss

Die Polizei hat in Viersen zwei Autofahrer angehalten, die unter Drogeneinfluss standen. Laut Polizei hielt eine Streife am Mittwoch um 16.30 Uhr auf der Ernst-Moritz-Arndt-Straße einen 30-jährigen Autofahrer an, de Drogenvortest zeigte ein positives Ergebnis.

Gestern stoppten Beamte auf der Freiheitsstraße um 4.30 Uhr einen 40-jährigen Autofaher, auch bei ihm zeigte der Drogenvortest ein positives Ergebnis. Bei dem 30-jährigen Viersener wurden während der Kontrolle zudem geringe Mengen an Marihuana und Amphetaminen gefunden. Beiden Autofahrern wurde eine Blutprobe entnommen. die Polizeibeamten fertigten jeweils eine Strafanzeige an.

(ph)