Blockhütte in Flammen: Polizei ermittelt nach Brand

Blockhütte in Flammen : Polizei ermittelt nach Brand

Bei einem Feuer ist am Donnerstagmorgen eine Gartenlaube auf dem Rasenplatz von Blau-Weiß Concordia am Ummertalweg ausgebrannt.

Die Feuerwehr Viersen verhinderte, dass die Flammen auf eine benachbarte Remise übergriffen. Um 6.49 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. 35 Einsatzkräfte waren an der Brandstelle. Sie kamen unter anderem von der hauptamtlichen Wache, aus allen Löschgruppen des Löschzuges Viersen und dem Rettungsdienst. Einsatzende für die Feuerwehr war gegen 8:20 Uhr.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf, zog einen Brandsachverständigen hinzu. Wegen des Zerstörungsgrades könne aber noch nicht gesagt werden, wie der Brand entstand. Die Polizei hat Proben entnommen, die nun untersucht werden.

(mrö)
Mehr von RP ONLINE