1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Kreis Viersen: Polizei blitzt am Mittwoch verstärkt

Kreis Viersen : Polizei blitzt am Mittwoch verstärkt

Die Polizei wird am Mittwoch im Kreis Viersen einen Sondereinsatz zum Thema Geschwindigkeit durchführen. In der Zeit von 12 Uhr bis 20 Uhr werden in Anrath, Brüggen, Grefrath und Neersen die "Blitzer" aufgebaut, kündigte die Polizei an.

Neben den täglichen Kontrollen führt die Direktion Verkehr mehrmals im Jahr diese Sonderkontrollen durch. "Wir wollen das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig senken, um so die Straßen im Kreis Viersen sicherer zu machen", so Polizeioberrat Peter Opdensteinen, Leiter der Direktion Verkehr, zum Ziel des Einsatzes. "Wer dauerhaft zu schnell fahren zu dürfen glaubt, wird irgendwann seinen Wagen gar nicht mehr fahren dürfen!"

(ots/areh)