1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Polizei bittet um Hinweise nach versuchtem Diebstahl bei Optiker in Brüggen

Brüggen : Diebe fliehen ohne Beute aus Optikergeschäft

Ein Mann hat am Dienstag in einem Optikergeschäft nahe der Pfarrkirche St. Nikolaus in Brüggen versucht, Geld aus der Kasse zu stehlen. Offenbar hatte er auch eine Komplizin. Nach Polizeiangaben betrat das Pärchen gegen 16.30 Uhr den Laden.

Während die Geschäftsinhaberin mit der Kundin einen Sehtest durchführte, versuchte der Mann, das Geld zu stehlen. Die Inhaberin beobachtete ihn dabei und sprach den Dieb energisch an. Daraufhin legte er das Geld zurück und verließ den Laden, seine  Begleiterin folgte ihm. Der Tatverdächtige wird als 30 bis 35 Jahre alt beschrieben, er ist etwa 1,80 Meter groß und hat kurze, dunkelblonde Haare. Die Frau ist etwa 30 Jahre alt und hat glatte, mittelblonde Haare. Sie trug eine blaue Jeans und eine schwarze, knielange Jacke mit Kapuze. Hinweise erbittet die Polizei unter Telefon 02162 3770.

(naf)