1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Polizei bittet um Hinweise: Frau in Viersen nachts in Hausflur gedrängt und geschlagen

Ermittlungen in Viersen : Unbekannter schlägt Frau in Hausflur

Die Polizei bittet um Hinweise auf zwei Männer, von denen einer nachts am Butschenweg in Viersen-Süchteln eine Frau verletzt haben soll.

Nächtliche Körperverletzung im Hausflur: Wie die Polizei jetzt mitteilte, klingelte ein Mann am Sonntag, 22. November, gegen 0.30 Uhr an der Tür eines Reihenhauses am Butschenweg in Süchteln – als eine 40-jährige Bewohnerin öffnete, drängte er sie in den Hausflur und schlug sie.

Die Frau, die ihr Mobiltelefon in der Hand hielt, schrie den ihr unbekannten Mann an, dass sie die Polizei rufen werde. Daraufhin ließ er von ihr ab und verließ das Haus. Gemeinsam mit einem zweiten Mann, der die ganze Zeit vor dem Haus gewartet hatte, stieg er in ein dunkles Auto und fuhr weg.

Nach Angaben der 40-Jährigen war der Mann, der sie in den Flur gedrängt hatte, kleiner als der zweite Verdächtige. Das dunkle Auto sei stark motorisiert gewesen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um mögliche Hinweise auf die Männer und auf das Auto. 

Hinweise erbittet die Polizei telefonisch unter der Rufnummer 02162 3770.

(naf)