1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Peter und Katharina Breuer aus Schwalmtal feiern Diamanthochzeit

Ehejubiläum in Schwalmtal : Peter und Katharina Breuer feiern Diamanthochzeit

Peter (81) und Katharina Breuer (82) vom Ungerather Kirchweg 34 in Schwalmtal-Ungerath feiern am Donnerstag, 28. November, ihre Diamantene Hochzeit: Sie traten vor 60 Jahren in der Dülkener Pfarrkirche St. Cornelius vor den Traualtar.

Das Paar startet seinen Ehrentag um 10 Uhr mit einem Dankgottesdienst in der Kapelle vom Kinderdorf Bethanien, danach wird in der Gaststätte Wassenberg in Vogelsrath gefeiert. Viele erinnern sich bei den beiden an „Breuer Pitter“ und „Käthchen“ vom Sportplatz in Waldniel.

Zwei Jahre vor der Trauung lernte Peter Breuer Käthe Bollessen im Dülkener Kino kennen. Zusammen mit einem Freund fuhr er auf einer Vespa immer von Schier nach Dülken, um seine Liebste zu treffen. Nach der Heirat zogen beide zunächst bei den Eltern des Mannes ein. Danach bezogen sie für zweieinhalb Jahre ihre erste eigene Wohnung im Rüsgen. Beide zogen drei Kinder groß. Inzwischen gehören auch drei Enkelkinder zur Familie.

Von 1953 bis 1969 war Peter Breuer bei der Rösler Draht AG in Schwalmtal-Waldniel tätig. Bis zur Pensionierung war er 30 Jahre als Platzwart auf dem Sportplatz in Waldniel aktiv. In dieser Zeit war das Ehepaar dort eine Institution: Beide arbeiteten jeden Tag, waren immer Ansprechpartner, wenn es dort irgendetwas zu regeln gab. Von 1983 bis 2014 trug er bei Wind und Wetter den „Grenzland-Kurier“ im Ortsteil Schier aus. Auch heute noch ist Peter Breuer täglich bei jeder Witterung mit dem Fahrrad unterwegs, seine Frau kann das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr. Seit 20 Jahren organisiert er am zweiten Oktober-Wochenende eine Wein-Fahrt nach Altenahr mit rund 40 Personen. Er kümmert sich immer noch um die Gärten anderer Leute und hält sie in Ordnung. Und dies gilt natürlich auch für den Garten hinter und vor dem eigenen Haus; die Jubilarin schaut im Haushalt nach dem Rechten. off