Pedelec-Fahrerin fährt in Viersen gegen stehendes Auto

Unfall in Viersen : Pedelec-Fahrerin fährt gegen stehendes Auto

Eine 41-jährige Pedelec-Fahrerin ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Viersener Straße leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr sie in ein haltendes Auto und stürzte. Laut Polizei wollte eine 19-jährige Autofahrerin aus Viersen von der Autobahnabfahrt der A 61 nach rechts abbiegen.

Sie hielt an, um sich zu überzeugen, dass ihr Weg frei ist. Während sie in Höhe des Radwegs stand und wartete, fuhr die Pedelecfahrerin seitlich in das Auto.

Mehr von RP ONLINE