1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Ostasiatischer Wildkirschbaum in Viersen blüht

Frühling : Wilde Blütenpracht in Viersen

Familie Busen freut sich über das Blütenmeer im eigenen Garten.

In der Einfahrt der Familie Busen am Omperter Weg 57  macht sich der Frühling bemerkbar: Dort steht ein großer Kirschbaum mit reinrosafarbenen Blüten.

30 Jahre ist es her, dass Wilhelm Busen den Baum pflanzte. Seine Frau, Christel Busen, ist ihm dafür sehr dankbar: „Wir freuen uns jedes Jahr, wenn die Blütezeit wieder kommt. Dann haben wir eine der schönsten Ostasiatischen Wildkirschen im Garten“, sagt sie stolz. Beim Fenster putzen habe sie bereits öfter beobachtet, wie Spaziergänger oder Radfahrer anhielten, um den Baum zu betrachten.

Besonders in Zeiten von Corona weiß sie ihn zu schätzen: „Im Moment befinden wir uns in sehr schwierigen und ungewissen Zeiten, jeder macht sich Sorgen oder hat Angst. Da ist es schön, dass wir etwas haben, woran wir uns jeden Tag erfreuen können.“

(sbos)