1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Ordnungsämter im Grenzland kontrollieren wegen Corona-Regeln

Corona-Kontrollen am Wochenende : Ordnungsämter kontrollieren Regeleinhaltung

Die Mitarbeiter des Brüggener Ordnungsamtes werden an diesem Wochenende verstärkt kontrollieren, ob Menschen die Coronaschutzverordnung einhalten. Bei Verstößen werden sie Bußgelder verhängen.

Nach dem vergangenen Schönwetter-Wochenende werden die Mitarbeiter des Brüggener Ordnungsamtes an diesem Wochenende verstärkt kontrollieren, ob Menschen die Coronaschutzverordnung einhalten; bei Verstößen werden sie Bußgelder verhängen. „Wir stellen vermehrt fest, dass die Regeln in der Fußgängerzone ignoriert werden“, sagt Michael Einmal vom Brüggener Ordnungsamt. Auch gezieltes Ansprechen und Hinweise zum korrekten Verhalten hätten keine Besserung gebracht. „Nachdem die Eisdiele am vergangenen Wochenende regen Zulauf hatte, wird nochmal auf dem Nikolausplatz per Schild aus dem Vorjahr das Verzehrverbot im Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle hingewiesen“, kündigt Einmal an.

Das Niederkrüchtener Odnungsamt wird verstärkt an den beliebten Ausflugszielen Harik- und Venekotensee unterwegs sein und dort laut Frank Grusen, verantwortlich für die Pressearbeit, insbesondere auf korrekt geparkte Autos achten. Auch in Schwalmtal sind laut Pressekoordinator Jan Winterhoff verstärkte Kontrollen geplant.