1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Notruf 112 im Kreis Viersen gestört

Kreis Viersen : Notruf 112 im Kreis Viersen gestört

Der Notruf 112 war am Dienstagnachmittag im Kreisgebiet Viersen gestört. Grund war laut Kreis eine technische Störung bei der Telekom.

Die Notrufnummer 112 war im Kreis Viersen am Dienstag mehr als eine Stunde nicht erreichbar. Der Kreis Viersen informierte die Bürger über die Warn-App Nina um 13.30 Uhr über den Ausfall der Notfall-Rufnummer.

 Wie eine Sprecherin des Kreises Viersen mitteilte, wurde am die Notrufleitung auf eine andere IP-Adresse umgestellt. Das habe auch zunächst einige Stunden lang funktioniert, doch dann habe es bei der Telekom ein technisches Problem gegeben, wodurch es zum Ausfall der Notrufnummer 112 kam.

 Bürger, die den Notruf wählen wollten, wurden gebeten, bis zur Behebung des Problems die Nummern 110 oder 02162 19222 zu wählen. Um 14.45 Uhr funktionierte der Notruf über die Nummer 112 wieder, so die Kreis-Sprecherin.

(mrö)