Schwalmtal: Nordtangente wird bis zur Autobahn saniert

Schwalmtal: Nordtangente wird bis zur Autobahn saniert

Die Arbeiten für den Bau eines Kreisverkehrs am Baugebiet "Zum Burghof" in Waldniel starten bald

Der Ausbau des Baugebiets "Zum Burghof" zwischen Nordtangente und Lüttelforster Straße in Waldniel schreitet weiter voran. Nachdem die Grundstücke in den Bauabschnitten I und II bebaut wurden, ist die Gemeinde derzeit mit der Vermarktung der Grundstücke im dritten Bauabschnitt beschäftigt. Die Nachfrage nach Grundstücken ist groß. Wie Planungsamtsleiter Bernd Gather jetzt berichten konnte, sind mehr als 90 Prozent der Flächen inzwischen vergeben. Der Quadratmeterpreis liegt bei rund 200 Euro.

Um die Lüttelforster Straße zu entlasten, soll an der Nordtangente ein Kreisverkehr eingerichtet werden. Anwohner vom "Burghof" sollen über eine durch das Baugebiet verlaufende, parallel zur Roermonder Straße angelegte Straße sofort zur Nordtangente und weiter auf die Autobahn gelangen können, ohne über Lüttelforster und Roermonder Straße ortsauswärts fahren zu müssen.

  • Schwalmtal : Kreisverkehr-Bau soll im Sommer beginnen

Baubeginn soll Ende Juni, spätestens Anfang Juli sein. Die Gemeinde trägt die Kosten für den Kreisverkehr in Höhe von rund 300.000 Euro, die Bauleitung hat der Kreis Viersen. Gleichzeitig lässt der Kreis die Fahrbahndecke der Nordtangente auf dem Abschnitt zwischen Kreisverkehr und Autobahnzufahrt erneuern.

(biro)