1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen/Nettetal: Noch mal raus in die Sonne

Viersen/Nettetal : Noch mal raus in die Sonne

Auf die Viersener warten Temperaturen von bis zu 27 Grad — und das pünktlich zum Wochenende. Egal, ob Klettertour, Minigolf oder Kajak fahren: Wir haben einige Angebote zusammengestellt.

Mit Temperaturen von bis zu 27 Grad ist dieses Wochenende vielleicht das letzte sommerlich warme — immerhin endet in zwei Wochen der kalendarische Sommer. Wir haben Ideen zusammengestellt, was man bei dem schönen Wetter unternehmen kann. Paddeln auf der Niers

Wer ein Stück der etwa 110 Kilometer langen Niers erkunden möchte, der muss sich bloß für einen Bootstyp und eine Strecke entscheiden. "Niers Touren" bietet beispielsweise Routen von Süchteln nach Grefrath (acht Kilometer) oder Wachtendonk (17 Kilometer) an. Die Preise liegen zwischen 25 Euro für ein 2er Kajak und 160 Euro für ein 16-Personen-Schlauchboot. Telefon: 02836 900 795. Skatermeisterschaften

Könner auf dem Skateboard gibt es am Samstag bei den 15. Stadtmeisterschaften der Skater in Süchteln zu sehen. Auf der Anlage an der Schlegelbahn kommen auch BMX-Fahrer zum Zug. Ab 12 Uhr ist eine kostenlose Anmeldung vor Ort möglich, um 14 Uhr starten dann die Wettkämpfe. Die Siegerehrung ist für 19.30 Uhr geplant.

Kletterwald

Ein bisschen wie Tarzan können sich all diejenigen fühlen, die das gute Wetter für eine Reise zum Kletterwald Niederrhein nutzen. Mitten in den Waldflächen der Süchtelner Höhen bieten sich Abenteurern sieben Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Aktuelle Öffnungszeiten: samstags und sonntags, 9.30 bis 19.30 Uhr. Preise: zwölf Euro bis einschließlich 13 Jahre, 18 Euro ab 14 Jahre. Telefon: 02153 138 98 44.

  • Düsseldorf : 7 Tipps für den perfekten Sommer-Feierabend
  • Krefeld : Tipps für einen Sommerabend in Krefeld
  • Mönchengladbach : Den Herbst in Mönchengladbach genießen

Wildpark

Heimische Tierarten kann man seinen Kindern im Wildpark Süchteln zeigen. Das Wildgehege beherbergt unter anderem Rothirsche, Wildschweine sowie Ziegen und liegt auf den Süchtelner Höhen. Öffnungszeiten: 9 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Telefon: 02162 1011. Minigolf

Wer sich sowieso schon auf den Süchtelner Höhen aufhält, kann noch einen Abstecher zu Inges Minigolfplatz machen. Auf 18 Bahnen ist Treffsicherheit gefragt. 2,50 Euro zahlt ein Erwachsener pro Runde, zwei Euro ein Kind. Mit dem Fahrrad zur Floriade

Sportlichen Ehrgeiz kann beweisen, wer die Floriade in Venlo mit dem Fahrrad besucht. Etwa 30 Kilometer sind es von Viersen aus, nach etwa zwei Stunden sind routinierte Fahrer am Ziel. Die Floriade hat täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Das Kombiticket (Zutritt und Seilbahnfahrt) kostet 30 Euro, für Kinder von vier bis zwölf Jahren 15 Euro. Tag des offenen Denkmals

Geschichtsinteressierte können am Sonntag in Viersen umsehen. Für Besuche stehen etwa die katholische Volksschule Dornbusch (Barionstraße 31, Süchteln), das Wohnhaus von Walter Kaiser I (Burgstraße 4) und die Stuhlfabrik Buscher (Raiffeisenstraße 10a/12, Boisheim) von 13 bis 17 Uhr offen.

(RP/ac)