1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Niederkrüchtens Bürgermeister startet virtuellen Bürgerdialog

Neues Format in Niederkrüchten : Bürgermeister startet virtuellen Bürgerdialog

Seine Amtskollegen Frank Gellen (CDU, Brüggen) und Andreas Gisbertz (CDU, Schwalmtal) haben in der Corona-Pandemie bereits mit Online-Bürgerdialogen begonnen – jetzt folgt auch Kalle Wassong, Bürgermeister in Niederkrüchten.

Seine Amtskollegen Frank Gellen (CDU, Brüggen) und Andreas Gisbertz (CDU, Schwalmtal) haben in der Corona-Pandemie bereits mit Online-Bürgerdialogen begonnen – ab Mittwoch, 2. Februar, 18 Uhr,  bietet  auch Niederkrüchtens Bürgermeister Kalle Wassong (parteilos) diese Möglichkeit der Kommunikation. Denn: „Gerade auf den Social-Media-Plattformen finden zahlreiche Diskussionen statt, die sich zwar mit Themen beschäftigen, die auch die Gemeindeverwaltung betreffen, involviert sind wir dabei jedoch nicht“, so Wassong. „Mit den Online-Bürgerdialogen möchte ich einen weiteren Kanal zum Austausch für all diejenigen schaffen, die sich digital über aktuelle Themen informieren und sich aktiv mit der Verwaltung austauschen wollen. In der Videokonferenz können Fragen gestellt werden, Anregungen eingebracht oder Kritik geäußert werden. Einen Link für die Konferenzteilnahme wird die Gemeinde noch veröffentlichen; eine Anmeldung dazu ist nicht notwendig.

(busch-)