1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Niederkrüchten: Instrumentalverein "Frei-weg" veranstaltet Frühjahrskonzert

Instrumentalverein „Frei-weg“ : Ein Konzert zum Geburtstag

Die Mitglieder des Instrumentalvereins „Frei-weg“ veranstalteten anlässlich des 70-jährigen Bestehens ein Frühjahrskonzert.

(bigi) Seinen
70. Geburtstag feierte der Instrumentalverein „Frei-weg“ Oberkrüchten mit einem fulminanten Frühjahrskonzert in der voll besetzten Niederkrüchtener Begegnungsstätte. 45 Musiker und rund 20 Nachwuchsmusiker zeigten ihr Können. In schwarzen Anzügen zogen die Orchestermitglieder mit Zylinder – wie vor 70 Jahren – auf die Bühne.

Holz- und Blechbläser gemischt mit Schlagwerk zeigten unter der Leitung von Ton van Buggenum, dass die Musiker sowohl klassische Stücke wie „Marinarella“ – eine Overture von Julius Fucik – als auch etwa „Fluch der Karibik“ von Hans Zimmer in ihrem Repertoire hatten. Mit einem Mix für Jung und Alt der besten Stücke von 1991 bis 2006 unterhielt der Instrumentalverein das Publikum.

Auch die „Frei-weg Newcomers“ unter der Leitung von Sandra von der Elst überzeugten mit „Don’t stop me now“ von Queen und der Walt-Disney-Melodie aus „Das Dschungelbuch“. Nach meist rund zwei Jahren Unterricht präsentieren die jungen Nachwuchsmusiker in diesem Vororchester, was sie gelernt haben. Je nach Fortschritt wechseln die jungen Talente dann in das große Orchester. Die Newcomers sind am 30. Juni mit einem Platzkonzert beim Elmpter Marktfest zu hören.

Der Musikverein ist stolz auf seine lange Geschichte. Es gibt sogar noch zwei Gründungsmitglieder: Franz-Josef Meyers und Laurenz Gisbertz. Neue Mitglieder werden immer gesucht. „Wir sind nie komplett. Im tiefen Blech sind wir schwach besetzt“, sagt der erste Vorsitzende Martin Labonde. Er lädt darum zu einem kostenlosen Instrumenten-Schnupperkurs am 12. Juli von 15 bis 17 Uhr im Jugendheim Oberkrüchten ein. Schon jetzt können sich Interessiete bei Eva Borghans unter der Telefonnummer 02163 89459 anmelden.

Der Verein freut sich jederzeit über Verstärkung. Geprobt wird freitags von 19.30 bis 22 Uhr im Pfarrheim, Alte Burgstraße 7 in Oberkrüchten. Infos gibt es unter www.frei-weg-oberkruechten.de.

(bigi)