Niederkrüchten: Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

Bekannte Masche in Niederkrüchten : Falscher Wasserwerker bestiehlt Seniorin

Der Mann stahl einige hundert Euro Bargeld und Schmuck.

Ein als falscher Wasserwerker getarnter Mann hat am Freitag zwischen 11 und 12 Uhr eine 85-Jährige bestohlen. Wie die Polizei mitteilt, bemekerte die Seniorin den Diebstahl erst im Laufe des Wochenendes und erstattete Strafanzeige. Laut Polizeiangaben schellte der Mann am Haus der Frau an der Mittelstraße in Niederkrüchten und gab sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus. Er erschlich sich mit höflichen Auftreten das Vertrauen der Rentnerin, die ihn ins Haus ließ. Dort lenkte der Mann die Frau ab und stahl einige hundert Euro Bargeld aus einer Geldbörse. Mit dem Bemerk, dass der Tresorinhalt vermutlich einen Wasserschaden erlitten habe, veranlasste er die Frau, auch den Tresor zu öffnen. Dort stahl er weiteres Bargeld und Schmuck.

Der Täter war etwa 180 cm groß sein und sprach akzentfreies Deutsch. Die Kripo bittet um Hinweise unter Ruf 02162 3770.

(RP)
Mehr von RP ONLINE