Feuerwehr Schwalmtal Brände mit neuem Fahrzeug bekämpfen

Schwalmtal · Das neue Tanklöschfahrzeug 4000 der Freiwilligen Feuerwehr Schwalmtal  kostet so viel wie ein kleines Einfamilienhaus. Jetzt wurde es gesegnet. Es hat eine Spezialausrüstung für Wald- und Vegetationsbrände an Bord.

 Diakon Karl Aymanns und Pfarrer Horst-Ulrich Müller segneten das knapp 400.000 Euro teure neue Tanklöschfahrzeug. Mit dabei: Bürgermeister Andreas Gisbertz, Wehrleiter Dirk Neikes, Thomas Bahnen und Löschzugführer Toni Pascher (von links).

Diakon Karl Aymanns und Pfarrer Horst-Ulrich Müller segneten das knapp 400.000 Euro teure neue Tanklöschfahrzeug. Mit dabei: Bürgermeister Andreas Gisbertz, Wehrleiter Dirk Neikes, Thomas Bahnen und Löschzugführer Toni Pascher (von links).

Foto: Birgit Sroka
 Das TLF 4000 hat für Waldbrände unter anderem Löschrucksäcke, Wasserwerfer, Fällwerkzeuge und eine Wärmebildkamera an Bord.

Das TLF 4000 hat für Waldbrände unter anderem Löschrucksäcke, Wasserwerfer, Fällwerkzeuge und eine Wärmebildkamera an Bord.

Foto: Birgit Sroka
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort