1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Neue Impftermine im Kreis Viersen freigeschaltet

Corona im Kreis Viersen : Neue Impftermine für Kinder und Erwachsene

Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren können sich am Sonntag, 30. Januar, von 10 bis 17 Uhr, im Impfzentrum des Kreises Viersen an der Heesstraße in Viersen-Dülken, zum Schutz vor dem Coronavirus impfen lassen.

Der Kreis bietet an diesem Sonderimpftag nur Erstimpfungen an. Das Online-Buchungssystem ist auf  www.kreis-viersen.de verlinkt. Bei der Buchung wird der zweite Termin automatisch vergeben. Menschen ab zwölf Jahren buchen ab sofort für das Impfzentrum je nach Impfstoff, für deren Anwendung sie berechtigt sind, separate Termine. In Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden sind darüber hinaus weitere mobile Impfaktionen geplant, Termine sind ebenfalls online buchbar. Im Westkreis sind die nächsten Aktion am Donnerstag, 27. Januar, 12 bis 19 Uhr, im Pfarrzentrum Convent, Brigittenstraße 10 in Nettetal-Kaldenkirchen und am Freitag, 4. Februar, 12 bis 19 Uhr, im Pfarrheim an der Antoniusstraße 3 in Schwalmtal.

(naf)