1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Nachbarn vertreiben Einbrecher in Viersen-Dülken

Kriminalität in Viersen : Nachbarn vertreiben Einbrecher

Anwohner des Brabanter Wegs in Viersen-Dülken haben zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und vertrieben. Die Polizei fahndet nach zwei Männern.

Gegen 19.45 Uhr am Samstagabend hörten die Anwohner Geräusche im Nebenhaus. Da dessen Bewohner nicht da waren, schauten sie nach — und sahen, wie zwei Männer Schränke und Schubladen durchwühlten. Sie hatten sich die Terrassentür aufgebrochen, um sich Zutritt zu dem Reihenhaus zu verschaffen. Als die Täter die Nachbarn sahen, flüchteten sie und fuhren in einem blauen Auto Richtung Viersen-Süchteln davon. Beide waren etwa 1,70 Meter groß, hatten dunkle Haare und trugen Jeanshosen. Über den Umfang der möglichen Beute war am Montag noch nichts bekannt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Telefon 02162 3770 entgegen.

(mrö)