Kommentar: Müdes Lächeln fürs Ehrenamt?

Kommentar: Müdes Lächeln fürs Ehrenamt?

Entwickelt Viersens Stadtverwaltung ein Eigenleben? Sollte die Rathausspitze in der heutigen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und -planung tatsächlich einräumen müssen, dass hier Entscheidungen von Fachausschüssen quasi stillschweigend entsorgt werden, ohne die Politik überhaupt zu informieren, dann ist das ungeheuerlich.

Und gerade im Fall der Modellflieger geht es um mehr: Es geht ums Ehrenamt. Bürger haben sich verpflichtet, einen Verein zu gründen und sich in ihrer Freizeit unter anderem mit Jugendlichen mehrerer Viersener Schulen zu beschäftigen. Ein Engagement, das gerade in einer Stadt mit einem Haushaltsloch von 30 Millionen Euro nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. Sollte sich der Verdacht bestätigen, dass die Verwaltung für solchen Einsatz nur ein müdes Lächeln übrig hat, ist die Politik gefordert, hier die Verhältnisse wieder zurechtzurücken. JOACHIM NIESSEN

(RP)