1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Motorradfahrerin aus Brüggen bei Unfall auf A45 schwer verletzt

Auf der A45 bei Olpe : Motorradfahrerin aus Brüggen bei Unfall schwer verletzt

Eine 42-jährige Motorradfahrerin aus Brüggen ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der A45 bei Olpe Richtung Dortmund schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie ins Krankenhaus.

Die Brüggenerin war mit einem weiteren Kradfahrer in Richtung Dortmund unterwegs, als auf der rechten Fahrspur ein 59-jähriger Audifahrer zum Überholen angesetzt hatte. Dabei hatte er laut Polizei wohl die beiden Motorradfahrer übersehen.

Während der eine Kradfahrer noch ausweichen konnte, prallte die 42-Jährige mit ihrer Maschine auf das Heck des Audis und stürzte samt dem Motorrad. Sie rutschte zusammen mit der Maschine über den Asphalt und kam nach 107 Metern zum Liegen. Mehrere Ersthelfer, darunter auch eine Ärztin, kümmerten sich um die Brüggenerin.

Für die Landung des Rettungshubschraubers hielt die Autobahnpolizei kurzzeitig den Verkehr an, der einspurig an der Unfallstelle vorbeigleitet wurde.

(mrö)