Brüggen: Möhnen stürmen die Rathäuser

Brüggen: Möhnen stürmen die Rathäuser

In Brüggen treffen sich heute die alten Weiber um 9 Uhr, in Bracht um 11.30 Uhr

Das Altweiber-Treiben in Brüggen beginnt heute, 8. Februar, um 9 Uhr mit einem kostenlosen Frühstück für Möhnen im Hotel-Restaurant "Brüggener Klimp". Gegen 10.30 Uhr beginnt der "Veedelszoch", in dem Karnevalisten und Möhnen zum Rathaus ziehen. Vom Kreuzherrenplatz aus wollen die Möhnen um 11.11 Uhr versuchen, das Rathaus zu stürmen. Sie rechnen schon jetzt mit der erfolgreichen Erstürmung - ab 17 Uhr soll beim Möhnenball in der "Brüggener Klimp" gefeiert werden. Am Samstag, 10. Februar, laden die Karnevalisten ab 19 Uhr zum Kostümball ins Restaurant "Torschänke" ein. Am Tulpensonntag beginnt um 10 Uhr die "Messe der Freude" in der Brüggener Pfarrkirche St. Nikolaus. Beim anschließenden Frühschoppen im Restaurant "Burghof" spielt der Musikverein Cäcilia Brüggen. Am Rosenmontag, 12. Februar, beginnt der zweite Kostümball um 19 Uhr in der "Brüggener Klimp". Am Veilchendienstag, 19.11 Uhr, verabschieden die Karnevalisten den Hoppeditz in der "Torschänke".

In Bracht treffen sich die Möhnen heute um 11.30 Uhr im "Marktjournal", um sich auf den Rathaussturm vorzubereiten. Um 13.45 Uhr ziehen sie zum alten Bürgermeisteramt. Gegenüber beginnt um 14 Uhr der Seniorenkaffee im evangelischen Gemeindezentrum, bevor um 14.11 Uhr der Rathaussturm beginnt. Bei freiem Eintritt ist Möhnentreiben im Bürgersaal, im "Marktjournal" und bei Kosta. Im "Gasthaus zur Post" beginnt um 17.11 Uhr die Altweiber-Party.

  • Helau : Prinzenpaare treffen sich in der "Brüggener Klimp"

Ein karnevalistischer Gottesdienst findet am Freitag, 9. Februar, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt statt. Um 19.11 Uhr findet eine Ein-Euro-Schlagerparty mit Live-Musik im "Gasthaus zur Post" statt. Am Nelkensamstag, 14.11 Uhr, startet der Karnevalszug der Brachter Wasserratten durchs Dohlendorf. Im "Gasthaus zur Post" beginnt die After-Zug-Party um 16.11 Uhr.

(off)
Mehr von RP ONLINE