1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Mobile Impfaktion beim Bandcontest „Young Talents“ in Viersen

Corona im Kreis Viersen : Mobile Impfaktion beim Bandcontest „Young Talents“

Weitere mobile Impfangebote für alle ab 16 Jahren gibt es im Kreis Viersen auch vorm Supermarkt in Willich und im Brüggener Rathaus.

An diesem Samstag beginnt der Kreis Viersen mit mobilen Impfaktionen für die Allgemeinheit – und zwar beim Vierfalt-Kulturfestival am Hohen Busch in Viersen. Dort findet am Abend der „Young Talents“-Bandcontest statt. Vorher, von 16 bis 19 Uhr, steht vor dem Steinlabyrinth am Stadion Hoher Busch (Aachener Weg) ein Mini-Bus, in dem mit den Impfstoffen von Biontech und Johnson & Johnson je nach verfügbarem Kontingent geimpft wird. „Hier können sich Personen ab 16 Jahren impfen lassen“, erklärte Kreissprecher Daniel Schnock. „Minderjährige erhalten dort nur den mRNA-Imfpstoff von Biontech, nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.“ Wichtig: Wer die Erstimpfung bei einer mobilen Impfaktion erhält, muss für die Zweitimpfung ins Impfzentrum an der Heesstraße in Viersen-Dülken.

Eine weitere Impfaktionen gibt es am Sonntag, 18. Juli, im Rathaus von Brüggen, Klosterstraße 38. Auch dort werden die Vakzine von Biontech und Johnson & Johnson verimpft. Die mobile Impfaktion beginnt in Brüggen um 14 Uhr und endet um 17 Uhr. Sie wendet sich an alle, die 16 Jahre und älter sind. Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

  • Von diesem Freitag an kann man
    Corona im Kreis Viersen : Impfzentrum: Ab sofort ganztägig ohne Termin
  • Im St. Töniser Rathaus an der
    Mobile Impf-Aktion in St. Tönis : So kam die Impf-Aktion im Rathaus an
  • Bürger können sich am Mittwoch in
    Biontech-Vakzin ohne Termin : Rhein-Kreis startet am Mittwoch Impf-Aktion im Montanushof

Am Montag  wird auch vorm Supermarkt geimpft. Das Impfmobil steht zwischen 8.30 und 12 Uhr auf dem Parkplatz von Lidl und „dm“ in Willich (Zum Güterbahnhof 6).

Außerdem wird die Aktion „Wir impfen die Tafeln“ in den nächsten Tagen fortgeführt. Bei den Terminen werden die Vakzine von BioNTech und Johnson & Johnson an Interessierte ab 16 Jahren verimpft. Minderjährige erhalten hier nur den mRNA-Imfpstoff von BioNTech nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Bei den Tafeln können auch Zweitimpfungen durchgeführt werden.

Am Donnerstag, 22. Juli, steuert das Impfmobil die Tafel in Schwalmtal an, geimpft wird in den Räumlichkeiten an der Europaschule, Schulstraße 50. Bei der Niederkrüchtener Tafel (Impfort: Rathaus, Laurentiusstraße 19) ist das Impfmobil am Freitag, 23. Juli, ab 14 Uhr. Zur Viersener Tafel (Hohlstraße 46) kommt das Impfmobil erneut am Mittwoch, 11. August, ab 13 Uhr.

Nähere Informationen sowie die Einverständniserklärungen erhalten Interessierte auf der Internsetseite des Kreises: https://www.kreis-viersen.de/de/inhalt-buergerservice/informationen-zum-impfen/

(mrö)