1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Schwalmtal: Mit Waldniels ältestem Haus muss man rechnen

Schwalmtal : Mit Waldniels ältestem Haus muss man rechnen

Rätseln Sie mit und gewinnen Sie eine Großpackung "Celebrations" oder einen 55"-4K-Flachbild-LED-Fernseher!

Das Jahr 1627 war ein eher lausiges Jahr. Die schwedische Prinzessin Cäcilie Wasa hauchte in Brüssel ihre Seele aus, in Polen tat der weltweit letzte Auerochse seinen letzten Atemzug, in China machte Tianqi, vorletzter Kaiser der Ming-Dynastie, für immer die Augen zu.

In Waldniel aber wurde 1627 ein Haus gebaut, das heute das älteste Haus des Ortes ist. Es verfügt über eine Klön-Tür, deren obere Hälfte sich zu einem netten Plausch öffnen lässt. Früher hatte das Haus vermutlich einen direkten Durchgang zur Pfarrkirche. Um das heutige Rätsel zu lösen, müssen Sie mit Waldniels ältestem Haus rechnen. Und das geht so: Ziehen Sie von dessen Hausnummer das Todesalter von Tianqi ab und addieren Sie das Geburtsjahr von Prinzessin Cäcilie Wasa hinzu. Wir wollen wissen: Welche Zahl haben Sie?

Die Preise Unter allen richtigen Lösungen, die bis Mitternacht eingehen, verlosen wir eine 1,5-Kilogramm-Großpackung "Celebrations" von Mars Chocolate. Und unter allen richtigen Lösungen aller 35 Rätsel verlosen wir einen 55"-4K-LED-Fernseher von Expert Gröblinghoff.

  • Nettetal : Rätsel um den Wanderweg Galgenvenn
  • Viersen : Die spezielle Liebeserklärung eines Historikers
  • Kreis Viersen : Lauter Disput in der Fußgängerzone

Die Lösung Antwort noch heute nennen unter der Telefonnummer 01379 886613 (50 Cent/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) oder SMS mit dem Kennwort "rprhein", Leerzeichen, Ihrem Namen, Adresse und Lösung an 1111 (ohne Vorwahl, 50 Cent/SMS)! Teilnahme erst ab 18 Jahren möglich; ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Verlags oder verbundener Unternehmen. Das Los entscheidet, die Gewinner werden benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns kann nicht erfolgen. Unsere Teilnahmebedingungen finden Sie auch im Internet unter www.rp-online.de/teilnahmebedingungen.

Unser Rätsel von gestern Das Originalfoto der historischen Hauptstraße war Bild B - es zeigte tatsächlich die evangelische Kreuzkirche. Ins Bild A hatten wir die Süchtelner Kirche St. Clemens geschummelt.

(mrö)