Niederkrüchten: Mit 160 Sachen geblitzt

Niederkrüchten : Mit 160 Sachen geblitzt

Mit knapp 160 km/h raste ein Motorradfahrer aus Niederkrüchten in einer 70-er Zone in eine Polizeikontrolle.

Um 20.30 Uhr passierte der 40-jährige Kradfahrer im Tiefflug die polizeiliche Geschwindigkeitsmessung in Niederkrüchten-Boscherhausen. Der Kradfahrer war in Richtung Elmpt unterwegs, als die Beamten des Verkehrsdienstes in stoppten.

Der verantwortungslose Raser wird ein Bußgeld von 375,--Euro, vier Punkte in Flensburg sowie ein dreimonatiges Fahrverbot akzeptieren müssen.

(tmn)
Mehr von RP ONLINE