Schwalmtal: Messerangriff in Asylheim — Bewohner sitzt jetzt in U-Haft

Schwalmtal: Messerangriff in Asylheim — Bewohner sitzt jetzt in U-Haft

Nach einem Messerangriff in einer Asylunterkunft in Waldniel hat die Polizei den Tatverdächtigen festgenommen. Ein Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

Die Polizei informierte gestern über den Vorfall, der sich bereits am Mittwochabend ereignete. Gegen 21.30 Uhr sollen in der Unterkunft am Vogelsrather Weg zwei Bewohner in Streit miteinander geraten sein. In dessen Verlauf soll ein 41-jähriger Mann seinen 34-jährigen Mitbewohner zunächst mit einem Messer bedroht haben. Der 34-Jährige konnte laut Polizei den Angriff auf sich verhindern.

(mrö)