1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Mehrere Busse in Viersen beschädigt

Vandalismus in Viersen : Mehrere Busse beschädigt

Die Täter schlugen Scheiben ein und versprühten Löschschaum in den Fahrzeugen. Die Polizei hofft, dass die Schaumspuren nun zu den Tätern führen.

Unbekannte Täter haben im Laufe der Nacht zu Dienstag mehrere Busse der NEW auf dem Betriebsgelände an der Rektoratstraße in Viersen beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, ereigenete sich der Vorfall zwischen Mitternacht und 4 Uhr. „Vermutlich mindestens zwei Personen schlugen an mindestens zwei Bussen Scheiben ein und entleerten Feuerlöscher in diesen Bussen und sprühten weitere von außen mit dem Schaum ein“, erklärte ein Polizeisprecher.

Diese weißen verräterischen Spuren, die die Tatverdächtigen an ihrer Kleidung und an den Schuhen gehabt haben dürften, könnten Menschen in der Viersener Innenstadt aufgefallen sein.

Das hofft zumindest die Kripo und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02162 3770.

(mrö)