1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Viersen: Mädchen übersieht Bus: Zwei Verletzte

Viersen : Mädchen übersieht Bus: Zwei Verletzte

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag um 11.15 Uhr auf der Heesstraße an der Bushaltestelle "Sportzentrum Ransberg". Eine Schülerin hatte einen Bus übersehen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei wollte die 16-jährige Schülerin den Bus noch erreichen. Dazu überholte sie zwei Jugendliche, die am rechten Fahrbahnrand der Heestraße in Richtung Ransberg gingen. Dabei übersah sie offensichtlich den von hinten herannahenden Bus.

Der Fahrer konnte trotz Vollbremsung nicht verhindern, dass er die Schülerin erfasste. Beim Sturz zog sich die Süchtelnerin leichte Verletzungen zu. Durch die Gefahrenbremsung des 47-jährigen Busfahrers aus Willich wurde eine 77-jährige Dülkenerin, die sich als Fahrgast im Bus befand, nach vorne geschleudert und zog sich beim Aufprall auf die Scheibe schwere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.